READY FOR THE ISLAND – MY SUMMER HOLIDAY ESSENTIALS

Heeeeeey, ab in den Süden!!! Der Sonne hinterher, ey yo was geht, der Sonne hinterher, ey yo, was geht? Sommer, Sonne, Sonnenschein… 😀

Leute, ich freu mich so! Und ich bin schon mega aufgeregt!! Heute Abend geht es nämlich endlich los, um 20.00 Uhr heben wir ab und fliegen nach Gran Canaria! Drei Wochen sind wir dann erstmal weg, drei Wochen Sonne, Strand und Meer!  Für mich ist die Insel schon fast wie ein zweites Zuhause. Denn schon als ich klein war bin ich mit Mama und Papa regelmäßig nach Gran Canaria geflogen. Um es ganz genau zu sagen, war ich damals sogar schon im Bauch meiner Mama dort. 😉 Meine Großeltern hatten dort eine Ferienwohnung in Playa del Inges die mittlerweile meine süße Tante übernommen hat. Das ist natürlich besonders praktisch denn wir lieben die Insel (nicht nur wegen des tollen Wetters) und kommen immer wieder gerne hierhin.  Einziger Wermutstropfen: Cimmon. Der bleibt nämlich hier, meine Mama passt auf den kleinen Racker auf. Die letzten Jahre hatten wir ihn sogar immer mit dabei, aber der Flug bedeutet zum einen schon Stress für so einen Hund und zum anderen ist es dort einfach viel zu warm für den Muckel. So ist es jedenfalls besser für ihn, dort kann er im Garten mit seiner Pudelfreundin Cassie spielen und ich weiß ja auch, dass er dort in den allerbesten Händen ist. Trotzdem vermisse ich ihn natürlich jetzt schon.

Die wichtigsten Dinge, die neben Zahnbürste, Zahnpasta, Klamotten, Schuhen und Ausweis in meinen Koffer gehören, habe ich hier einmal zusammengestellt. Da ich sehr empfindlich bin und zu Sonnenallergie neige, benutze ich immer die Produkte von Ladival für die allergische Haut. Mit dem entsprechenden Lichtschutzfaktor bin ich damit in der Sonne gut geschützt. Am Abend nach dem Duschen benutzte ich die Aprés Sun Lotion für den Körper und für das Gesicht ein Beruhigungs-Fluid mit Anti-Rötungs-Effekt. Ich habe in den letzten Jahren wirklich gute Erfahrungen damit gemacht, es kühlt angenehm (besonders intensiv wenn die Lotion vorher im Kühlschrank stand) und Rötungen verschwinden weitestgehend. Da ich meine Haut insbesondere mit Cremes pflege, benutze ich lediglich ein günstiges After Sun Duschgel von DM, was übrigens sehr lecker nach Sonnenmilch und Kokos duftet! Um meine Haare einigermaßen vor der UV-Strahlung zu schützen, benutze ich eine After Sun Maske von Paul Mitchell sowie ein Sonnenschutzspray vom Balea (riecht genauso nach Sommer wie das Duschgel). Für den Beachlook habe ich mal das kleine und praktische Sea-Salt Spray eingepackt, denn nach dem Duschen und Haare föhnen ist der natürliche Beach Look meist wieder dahin. Mit dem Spray sieht man im Nu wieder so aus, als ob man gerade vom Strand kommt, nur dass man nicht mehr so nach Meer duftet. 😉 Außerdem in meinem Koffer: Ein wasserfester UV-Schutzstift mit LSF 30 für die Lippen, ebenfalls von Ladival und meine neue Tangle Teezer Bürste in der Pocket Version, welche selbst nasses langes Haar einfach entwirrt, sowie das Thermal Spring Water von La Roche-Posay als Erfrischung für zwischendurch.

So, jetzt muss ich aber langsam in die Puschen kommen und die letzten Sachen packen.

Ich wünsche euch ein super Wochenende mit hoffentlich ebenfalls ganz viel Sonnenschein!

Die Steffi

Summer Essentials 2

Paul Mitchell After Sun Replenishing Masque

Toni & Guy Sea Salt Texturising Spray

Balea After Sun Dusche

Balea Sonnenschutzspray

Ladival Sun- und After Sun Lotion für die allergische Haut, UV-Lippenschutzstift & Beruhigungsfluid

La Roche-Posay Thermal Spring Water (Sensitive Skin)

Tangle Teezer Compact Styler

Bikini: Luli fama Miami

Sunnies: Chanel

Hat: Hallhuber

Beach Towel: Roxy

Summer Essentials 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?