OUTFIT: FAKE FUR IS GOOD FOR YOU

Outfit Kunstfell Parka Shirt Leder Minirock Ankle Boots 5 von 211

Darf ich vorstellen? Das Allroundtalent bei Wind und Wetter, meinen neuen, superkuscheligen Parka! 🙂 Natürlich mit einem superschön kuscheligem Kunstfellbesatz, etwas anderes kommt bei mir nämlich schon lange nicht mehr in die Tüte! Ich möchte eigentlich gar nicht daran denken, wievielen Millionen Tieren in diesem Jahr wieder auf der übelsten Art und Weise das Fell über die Ohren gezogen wird, für ein Produkt, auf das man doch eigentlich mühelos verzichten kann. Zumal auch Kunstfelle superkuschelig aussehen können, wie wohl mein neuer Parka beweist! Manche werden jetzt vielleicht aufspringen, weil ich ja auch einen Lederminirock trage, der ebenfalls tierischer Herkunft ist. Ich sehe jedoch einen großen Unterschied zwischen Leder und Pelz, da ich auch (leider) Fleischesserin bin und erwarte, dass Leder ein Nebenprodukt ist. Ich weiss auch, dass dem leider nicht immer so ist, denn leider ist es für den Verbraucher nicht nachvollziehbar, woher das Leder kommt, weil es unverständlicherweise noch immer keine Kennzeichnungspflicht für Leder gibt (Warum eigentlich nichts Menschenskinder??!). Trotzdem ist es für mich viel schwieriger, in meinem Alltag komplett auf Fleisch oder Leder zu verzichten wie beispielsweise auf Pelz. Das muss doch einfach nicht sein! Diese Tiere sterben ausschließlich, um als flauschige „Deko“ zu enden. Als Bommel oder Fellbesatz einer Kapuze, der vielleicht zwei Winter übersteht. Wo bleibt die Empathie? Würde irgendeine Frau noch einen Pelzmantel tragen, wenn sie den Tieren bei ihrem Leid auf den Pelzfarmen und ihrem grausamen Schicksal zusehen würde? Welcher Mensch mit Herz würde das in unserer Gesellschaft noch wollen?

Eigentlich sollte mein Post gar nicht allzu negativ werden, aber wie ihr schon merkt, bin ich bei diesem Thema als Tierbesitzerin und Tierliebhaberin einfach sensibel und könnte noch viel mehr dazu schreiben… Ehrlich gesagt, ich würde am liebsten alle bekehren wenn ich könnte, ja. Ich hatte mal geschrieben, dass ich niemanden verurteile. Aber ich muss gestehen, dass ich mich immer häufiger dabei ertappe, wie ich mich über die Ignoranz mancher Menschen ärgere…

Wie denkt ihr über das Thema?

Habt einen guten Start in die neue Woche!

Die Steffi

Parka :: Reserved *

T-Shirt :: Converse

Leatherskirt :: Selected Femme

Ankle Boots :: Zara

Bag :: Balenciaga

5 Kommentare

  1. Mamutschka
    2015-11-10 / 10:41

    Hallo Liebes
    ein toller Parka und er sieht überhaupt nicht weniger hochwertig aus, als ein Parka der ein Echtfell besitzen würde. Er sieht super kuschelig und sehr stylish aus.
    Ich bin ganz deiner Meinung und könnte mich bei diesem Thema auch hochschrauben. Da kommste ganz nach deiner Mama 🙂
    Ein super schöner Parka. So einen muss ich mir auch kaufen….
    Deine stolze Mami

  2. 2015-11-09 / 14:13

    Ich stelle auch immer sicher, dass meine Jacken und Parka kein Echt-Fell haben. Sowas könnte ich niemals tragen! So schlimm!! Ich finde es super, dass du dich auch hier am Blog dafür aussprichst – und ganz ehrlich, ich sehe keinen Unterschied zwischen „echt“ und „fake“ 🙂

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

  3. 2015-11-09 / 14:09

    Der Look steht dir echt fantastisch. Vor allem ist er auch mal ganz anders als deine bisherigen Outfits und wirkt etwas sportlicher. Der Parka ist einfach super schön. Und ich muss dir vollkommen recht geben: Echt-Fell geht gar nicht. Heutzutage gibt es doch so tolle Alternativen und Kunstfell kann auch so hochwertig aussehen. Dafür sollte kein Tier leiden müssen.

    Viele liebe Grüße
    Madeleine
    Maracujabluete.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Looking for Something?