Claudie Pierlot Red Jumpsuit & Hermès Sandals

Claudie Pierlot Red Jumpsuit & Hermès Sandals

In gleich zwei Teile des französischen Labels habe ich mich verliebt, so dass ich euch nach dem roten Wickelkleid meinen neuen, knallig roten Jumpsuit von Claudie Pierlot natürlich nicht vorenthalten wollte. 🙂 Wie ihr seht war es gestern schon sehr windig, da war ich ja ganz froh, meine Haare zusammen gebunden zu haben. Dennoch, gut dass ich keinen Gloss drauf hatte… Das ist so fies wenn die Haare im Gloss kleben bleiben, oder? 😀 Der rote Lippenstift hat Gott sei Dank keinerlei Probleme bereitet und der passt sowieso viel besser zum Onesie. 😉

Besonders schön an dem Teil finde ich neben der Farbe vor allem den lockeren Schnitt, die 7/8 Länge und natürlich den gestreiften Gürtel. Eigentlich ist der Jumpsuit perfekt für den Abend, aber in Kombination mit flachen Sandalen oder Pantoletten  find’ ich ihn auch superschön für den Tag. Auf jeden Fall ist man immer schnell und gut angezogen und ich find die Einteiler einfach auch saubequem. 🙂

Die passenden Accessoires durften natürlich auch diesmal nicht fehlen! Die Ohrringe habe ich mir vorgestern gekauft und endlich habe ich auch eine neue Sonnenbrille. Das wurde auch mal Zeit, aber wie ich euch schonmal erzählt hatte, irgendwie ist es gar nicht so einfach, dass passende Modell für mein Gesicht zu finden. Diese Brille fand ich auf Anhieb cool. Nicht extravagant, aber ich hab mich auf Anhieb einfach richtig wohl mit den Sunnies gefühlt. Und übermorgen gehen sie auch schon auf ihre erste Reise… Noch 2 Mal schlafen… 😀

Ladies, wie gefällt euch der rote Jumper und die Kombi mit den Schläppchen?

Happy Monday!

Die Steffi

SHOP THE LOOK

Sunglasses :: Ray-Ban

Jumpsuit :: Claudie Pierlot

Earrings :: Abercrombie & Fitch (sold out – love these earrings here too)

Sandals :: Hermès

Bag :: Salvatore Ferragamo (old – similar here)

3 Kommentare

  1. 2017-06-26 / 11:55

    Der Jumpsuit sieht großartig aus! Schnitt und Farbe gefallen mir sehr gut. Du hast ihn super toll gestylt :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

Kommentar verfassen